Objekt Sicherungstechnik - fragen Sie unsere Spezialisten.

Video Überwachungsanlagen: Alles gut im Blick. Und jeden.

Haupteinsatzgebiet von Videoüberwachungsanlagen sind öffentliche oder private Räume, Verkehr sowie technische Anlagen aller Art.
Herkömmliche Videoüberwachungsanlagen bestehen aus mindestens einer Überwachungskamera und einem Anzeigemonitor, optional erlauben die Systeme eine Aufzeichnung der Bilder, die Übertragung erfolgt analog, kabelgebunden oder kabellos.
Neue Videoüberwachungsanlagen benutzen oft digitale Kameras, die über ein TCP/IP-Netzwerk an einem Computer angeschlossen werden (IP-Kameras). Über eine spezielle Videoüberwachungssoftware können zusätzliche Funktionen wie beispielsweise Bewegungserkennung, Gesichtserkennung und Speicherung der Bilder vorgenommen werden.

 

Video Anlagen für die Überwachung werden immer beliebter, da sie auch Einbrecher abschrecken.

 

Wir beraten Sie gerne ausführlicher über die Installation, Montage, einer Videoüberwachungsanlage für Ihre Firma, Ihr Haus oder Ihrer Wohnung. Selbstverständlich auch darüber, welches Video Überwachungssystem für Sie in Frage kommt.